Nachbarschaftshilfe

Unterstützung von Mensch zu Mensch

Das Netzwerk Nachbarschaftshilfe Schweiz ist ein Netzwerk von eigenständigen zivilgesellschaftlichen Organisationen, die Menschen ungeachtet ihres Alters und ihrer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Situation im Alltag unterstützen.
Die Unterstützung (insbesondere Betreuung und Begleitung, Entlastung von pflegenden Angehörigen), ist kostenlos und wird von Freiwilligen erbracht, die sich ihre Einsatzstunden gutschreiben lassen können. Auf diese Zeitgutschriften können sie zurückgreifen, wenn sie selber Unterstützung brauchen. Mit Zeit statt Geld Menschen helfen und damit eine vierte, geldunabhängige Vorsorgesäule aufbauen – dafür engagiert sich das Netzwerk Nachbarschaftshilfe Schweiz.

Mehr soziale Sicherheit

Abnehmende Finanzkraft von Bürgerinnen und Bürgern sowie die demographische Entwicklung mit einem starken Anstieg der Zahl hochbetagter Menschen wird die Nachfrage nicht nur nach Pflegeleistungen, sondern auch nach Betreuung und Begleitung im Alltag drastisch steigern. Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften bringt hier Entlastung für kommunale Institutionen und Vorsorgeeinrichtungen. Eine Vorsorgesäule, die nicht direkt vom Geld und der wirtschaftlichen Entwicklung abhängig ist, ist eine zukunftstaugliche Lösung, die auch jenen Menschen Unterstützung zugänglich macht, die sich diese sonst nicht leisten könnten. Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften verbessert so das Zusammenleben in den Gemeinden und stärkt die Lebensqualität aller Beteiligten.

Teil der Caring Community

Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften funktioniert als Ergänzung zu bestehenden Angeboten und ist eingebettet in eine lokale oder regionale Gemeinschaft von gemeinnützigen Organisationen und kommunalen Institutionen. In diesem Sinne sucht sie, wo immer möglich die Zusammenarbeit und die Entwicklung zu einer Caring Community (Sorgende Gemeinschaft).

Lokal handeln, national wirken

Das Netzwerk Nachbarschaftshilfe Schweiz funktioniert schweizweit, auch in Kooperation mit vergleichbaren Organisationen. Umgesetzt wird die Idee der Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften im Tätigkeitsgebiet der lokalen und regionalen Organisationen (Genossenschaften, Vereine usw.). Charakteristisch für sie ist ihre hohe Eigenständigkeit, ihre konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse vor Ort und die Verbundenheit mit den Organisationen, die ihre Wert- und Grundhaltung teilen. Das nationale Netzwerk ist eine gemeinsame Plattform der angeschlossenen Organisationen, das für eine breitere, überregionale Wirkung und öffentliche Wahrnehmung dieser Art von Nachbarschaftshilfe sorgt. Zudem dient es u.a. als Forum der Information und des Austauschs der angeschlossenen Organisationen und der Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerks.